Was sind DIY Vorlagen?

Bei unseren DIY Einladungssets handelt es sich um vorgefertigte digitale Designvorlagen. Diese Vorlagen stellen die Grundlage deiner Hochzeitspapeterie dar, mit der du deiner Kreativität freien Lauf lassen kannst.

Du benötigst keine extra Software oder Grafikprogramm. Mit unserem Onlinetool Canva kannst du in wenigen Minuten deine Vorlagen online bearbeiten.
> Hier kannst du unsere Einladung<  „Margherita“ ausprobieren.

Na klar! Du benötigst keine Grafikkenntnisse, um die Vorlagen zu gestalten. Das Personalisieren ist anfängerfreundlich gestaltet. Solltest du trotz allem Fragen haben, schreib‘ uns gerne!

Nach dem Kauf der Designvorlage erhältst du Zugang zur der PDF mit deinem Zugangslink zu einem Benutzerkonto, in dem deinen Vorlagen hinterlegt sind. Du kannst direkt starten, deine Vorlagen online zu bearbeiten, zu speichern und herunterzuladen. Es ist keine Installation von Software oder Schriftarten nötig. 

Nach der Bearbeitung kannst Du deine unbegrenzte Vorlagen herunterladen und mit deinem Heimdrucker oder im Copy Shop ausdrucken.

Du kannst deinen Heimdrucker verwenden.

Brautfunkeln Tipp: 

Verwende Druckerpapier mit einer Stärke von mind. 220 Gramm, um ein optimales Druckergebnis zu erhalten. Achte bitte auf die Herstellerangaben des Druckers bis zu welcher Papierstärke dieser drucken kann. 
Falls du sehr viele Karten drucken möchtest, empfiehlt es sich ein Nachfüllset an Druckerpatronen vorrätig zu haben. 

Selbstverständlich kannst du deine Einladungskarten auch im Copy-Shop oder bei einer professionellen Druckerei drucken lassen. Dafür kannst du die bearbeitete Datei auf einem Datenträger speichern und diese der Druckerei zur Verfügung stellen. 

Es kann passieren, dass sich die Ausdrucke farblich von deiner Ansicht am Monitor unterscheiden. Dies ist normal, da nur ein kalibrierter Monitor und Drucker ein übereinstimmendes Ergebnis liefern. Schau dir hierfür in deinen Druckeinstellungen um. Manchmal reicht es schon bei dem Drucker das zB. matte Papier anzugeben, um kräftigere Farben zu erzielen.

Das ist leider nicht möglich. Aber ich empfehle dir gerne tolle Online Druckereien. Ansonsten findest du zukünftig auf unserem Blog tolle Tipps, um deine Einladungen selbst zu drucken.

Alle Designentwürfe und Daten unterliegen dem Urheberrecht von Brautfunkeln. 

Für den eigenen und privaten Gebrauch darfst du die Vorlagen so oft du möchtest verwenden. Eine gewerbliche Nutzung, sowie der Verkauf und Verleih der Produkte in ausgedruckter als auch in Dateiform ist nicht gestattet. Möchtest du hierfür Nutzungsrechte, benötigst du die schriftliche Genehmigung von Brautfunkeln und es können weitere Kosten entstehen.

Was kann ich bearbeiten oder personalisieren?

Füge deinen eigenen Text über das Online Tool ein. Der Text ist in den meisten Fällen zu 100% personalisierbar. Genauere Infos findest du in den jeweiligen Produktbeschreibungen der Vorlagen.

Sollte dir die verwendete Schriftart nicht gefallen, kannst du die Schrift sowie die Farbe mit einem Klick ins Textfeld einfach ändern. Wir empfehlen dir aber natürlich die vorgegebenen Schriftkombinationen zu verwenden. Die Installation von Schriftarten ist nicht erforderlich.

Die Farbe der Grafiken und floralen Elemente kann nur in bestimmten Vorlagen verändert werden. Genauere Infos findest du in den jeweiligen Produktbeschreibungen der Vorlagen.

 Alle Formate/Größen sind in der Produktbeschreibung hinterlegt und können nicht bearbeitet werden. Solltest du deine Vorlagen in einem anderen Format haben wollen, lege deine gewünschte Vorlage zusammen mit dem Artikel „Format ändern„, den du in jeder Produktbeschreibung findest, in den Warenkorb. 

Selbstverständlich kannst du deine eigenen Bilder hinzufügen. Möchtet du ein eigenes Foto einfügen, wähle die gewünschte Vorlage im Online Tool aus und ziehe dein Foto in den Abschnitt „Upload“.
Bitte beachte, dass das Foto von euch nicht zu dunkel sein sollte (vor allem, wenn du auf mattem Papier drucken möchtest), da mattes Papier mehr Farbe aufsaugt als anderes.

Bitte beachte, dass Haushaltsdrucker beim beidseitigen Bedrucken das Papier jedes Mal ein paar Millimeter versetzt einziehen. Es kann also sein, dass die Rückseite nicht zu 100 % passend gedruckt wird. Wenn du die gemusterte Rückseite verwenden möchtest, empfehlen wir dir, jede Einladung zu prüfen oder die Einladungen in einer Druckerei oder einem Copy-Shop drucken zu lassen. 

Häufig wird gefragt ob die Linien, für Eure/die Signaturen, in den Trauurkunden angepasst, hinzugefügt oder gar entfernt werden können. Kein Problem! Ob und in welcher Länge dieses Detail erscheint könnt ihr/kannst Du selbst entscheiden und gestalten.

Mit der kostenlosen Canva-Vorlage könnt ihr Angaben wie: Braut & Bräutigam – Braut & Braut – Bräutigam & Bräutigam in Eurer Trauurkunde ganz einfach personalisieren.

Vorteile von digitalen Vorlagen

Flexible Gästeanzahl

Egal, ob ihr 30 oder 100 Gäste eingeladen habt. Du bezahlst nur einmalig und kannst ganz flexibel mit deinen Vorlagen arbeiten. 

Im Hochzeitsstress etwas vergessen?

Du hast eine Menükarte vergessen oder brauchst noch ein paar Namensschilder mehr? Kein Problem! Du kannst deine Vorlagen so oft nutzen und herunterladen wie du möchtest!

Selbst gestalten macht einfach Spaß!

Es macht großen Spaß die eigene Papeterie zu fertigen. Um so mehr, wenn der Grundbaustein des Designs steht und du deine eigenen Worte und Informationen für eure Gäste einfügen könnt.